Main-Kinzig-Kliniken

Der Startschuss für das erste Millionenprojekt an den Main-Kinzig-Kliniken in Gelnhausen und Schlüchtern ist gefallen.

Bis Anfang des Jahres 2017 sollen insgesamt 2.250 zusätzliche Quadratmeter entstehen.

Offizieller Baubeginn war am 07. Juli 2015, zu dem Landrat und Aufsichtsratvorsitzender der Main-Kinzig-Kliniken Erich Pipa den ersten Scheck gleich mitbrachte.

Die geplanten Erweiterungen sollen Platz für die jährlich circa 1.500 Geburten, 3.400 stationären und ungefähr 9.000 kleinen Notaufnahmepatienten, an den beiden Standorten in Gelnhausen und Schlüchtern, bieten. Darüber hinaus wird auch Platz für Fortbildungen, Konferenzen und eine Vielzahl unterschiedlichster Kurse geschaffen.

Wir haben für Investoren und Interessenten einen detaillierten Blick in die Zukunft bereitgestellt. Sehen Sie sich um.

Virtual Reality | Main-Kinzig-Kliniken | ADLINGER+WOLF 
Gym-Panorama starten
Virtual Reality | Main-Kinzig-Kliniken | ADLINGER+WOLF 
Zimmer-Panorama starten