Sekundäranimation

Außer der Kamera, also dem Betrachterstandpunkt und der Blickrichtung, werden bei der Sekundäranimation weitere Elemente der Architekturszene animiert. Beispielsweise Rolltreppen, Türen, Fahrzeuge oder auch Vorhänge, Pflanzen und Bäume. Damit gewinnt die Visualisierung weiter an Realität.