Axonometrische Darstellung

Bei der axonometrischen bzw. isometrischen Dartellung handelt es sich um eine Parallelperspektive die meist dann gewählt wird, wenn eine vom Blickwinkel unabhängige Visualisierung gewünscht wird. Dadurch können bestimmte Elemente der Architektur besonders hervorgehoben werden.

Beispiel für eine axonometrische Darstellung

01