FAQ
Häufig gestellte Fragen

Welche Unterlagen benötige ich um ein unverbindliches Angebot zu erhalten?

Grundsätzlich reichen für ein „normales“ Projekt die Planunterlagen in Form von PDFs. Optimal sind Grundrisse und Ansichten der Teile, welche dargestellt werden sollen.

Für Aussen-Visualisierungen, die auch einen Aussenbereich oder Garten zeigen sollen, ist eine Aussenanlagenplanung sinnvoll.

Bei Innen-Visualisierungen wäre es hilfreich den Einrichtungsstil anhand eines Themas, einer Beschreibung oder anhand von Referenz-Fotos (bspw. aus Zeitschriften oder dem Internet) zu definieren.

Auch die Art und Anzahl der gewünschten Perspektiven ist wichtig, da sich hieraus Synergie-Effekte in der Bearbeitung ergeben.

Wie lange dauert die Bearbeitung eines Projekts in der Regel?

Die Bearbeitungsdauer ist natürlich sehr projektabhängig. Bei einem „normalen“ Geschoss-Bau kann man jedoch von folgenden Richtwerten ausgehen:

  • Aussen-Visualisierung bzw. Exterior-Darstellung
    ab ca. 4 Arbeitstagen
  • Innen-Visualisierung bzw. Interior-Darstellung
    ab ca. 3 Arbeitstagen

Falls mehrere Perspektiven erstellt werden sollen, verlängert sich die Bearbeitungszeit – jedoch meist nicht linear, zumal wir die Arbeiten bei größeren oder besonders eiligen Projekten in Teams parallelisieren.

Bitte bedenken Sie auch, dass Ihr Feedback ebenfalls einen Zeitfaktor darstellen kann.

Für Animationen oder Filme ist eine pauschale Zeitangabe nicht möglich, da hierfür eine Vielzahl von Komponenten bedacht, definiert und kombiniert werden müssen. Es war uns allerdings schon in vielen Fällen möglich komplette Filme, beginnend mit der Idee, über das Storyboarding, die Modellierung, Animation, das Rendering und der Postproduction in weniger als zwei Wochen zu erstellen. Diese Leistung können wir durch die Kombination unsere hauseigenen Renderfarm mit über 2.500 Prozessoren und der über zwanzigjährigen Erfahrung unseres Teams erbringen.

Bis zu welchem Zeitpunkt kann noch etwas geändert werden?

Im Prinzip so lange wie gewünscht. Nur zwei Faktoren limitieren das:

  1. die Deadline, d.h. wenn ein fester Abgabetermin eingehalten werden soll, errechnen wir einen Zeitpunkt für „letzte“ Änderungen.
  2. wenn fest steht, dass es mehr als zwei Änderungsläufe + Freigabe zum finalen Rendering (erfahrungsgemäß hat sich dies als Standard etabliert) geben wird, können wir dies von Anfang an berücksichtigen.

Sie haben weitere Fragen? Wir beraten Sie gerne telefonisch ✆ 0800 782 39 39 0